Gemeinsame Chancen und Risiken

Arbeit zwischen Deutschland und Iran bedeutet ein Risiko, aus denen große Chancen erwachsen

Eine Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Iran eröffnet beiden Seiten die Chance, mehr über sich und sein Gegenüber zu lernen, die eigenen Vorhaben und Unternehmungen weiter zu entwickeln und darüber hinaus die Welt zu einem sicheren und schöneren Ort zu machen, denn Austausch fördert Verbindungen und Verständnis.

Die traditionell guten Beziehungen zwischen Deutschland und Iran bieten beste Voraussetzungen, Besonderes zu leisten und einen Unterschied zu machen. Deutsche, die Iran kennenlernen, sind in der Regel überrascht und begeistert, IranerInnen sind gegenüber Deutschland ebenfalls in der Regel sehr positiv eingestellt. Um sich selbst ein Bild von dem Land und seinen Menschen zu machen , empfiehlt sich daher immer eine Reise, im ersten Schritt auch gern touristisch (z.B. über www.Homa-Reisen.de).

Auch rechtlich bestehen bereits gute Voraussetzungen (s. Gemeinsamkeiten und Unterschiede). Die zahlreichen Ähnlichkeiten, insbesondere wirtschaftlich, bieten genügend Anknüpfungspunkte, um mit rechtlichen Erfahrungen aus dem eigenen Land die Situation im anderen Land zumindest grundsätzlich einzuschätzen. Natürlich bedarf ist dennoch immer Beratung und Unterstützung, um die praktische Umsetzung erfolgreich zu meistern.

Die Chancen und Risiken in Deutschland
Für IranerInnen bietet Deutschland einen hoch kompetitiven Markt mit 83 Millionen Einwohnern und dem Zugang zu Europa, wo über 419 Millionen Menschen verschiedener Sprachen und Kulturen in einem gemeinsamen Schengenraum leben. Das Hochtechnologieland Deutschland bietet für nahezu alle Branchen „Hidden Champions“, also unbekannte Mittelständler, die in ihren Branchen weltweit führend und interessiert an internationaler Zusammenarbeit sind. Die finanzpolitische Stabilität und der hohe Lebensstandard in Deutschland sind ebenso ein wichtiger Standortvorteil. Der hohe Bedarf an Facharbeitern sowie Führungskräften bietet die Chance, beruflich aufzusteigen.

Deutschland steht allerdings auch für sehr hohen Konkurrenzdruck für Unternehmen und Mitarbeiter. Das heißt, dass höchste Qualitätsstandards bei stark optimierten Preisen unter hohem Zeitdruck erwartet werden. Freundschaftliche Beziehungen spielen im Berufsleben in der Regel eine untergeordnete Rolle. Ebenfalls müssen zahlreiche Normen, Qualitätsstandards sowie die Gesetze eingehalten werden, die teilweise einen hohen bürokratischen Aufwand mit sich bringen. Die vergleichsweise hohen Steuern und Sozialabgaben erhöhen ebenso die nötigen Finanzmittel. Daher ist sowohl der Einstieg in den deutschen bzw. europäischen Markt als auch das nachhaltige Bestehen für iranische Unternehmen und berufliche Migranten aus Iran ein aufwendiger Prozess, der viel Zeit und in der Regel hohe Investitionen erfordert.

Die Chancen und Risiken in Iran
Für Deutsche eröffnet sich in Iran ein konsumfreudiger Markt mit 83 Millionen Einwohnern und dem Zugang zu Westasien, wo über 400 Millionen Menschen unter dem Einfluss der iranischen Wirtschaft leben. Die Bevölkerung Irans ist gebildet und nimmt an globalen Trends teil, weshalb Iran zu den Volkswirtschaften mit dem größten Entwicklungspotential weltweit zählt. Obwohl in der Wirtschaft die Rolle chinesischer Unternehmen in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen hat, sind weiterhin viele Industrie- und Wirtschaftsbereiche auf deutschen Systemen aufgebaut. Der in Iran weit verbreitete Wunsch, an die guten deutsch-iranischen Beziehungen anzuknüpfen, spiegelt sich in einer hohen Nachfrage nach Produkten „Made in Germany“ wider und bietet deutschen Unternehmen gute Chancen, einen passenden und zuverlässigen Partner vor Ort zu finden.

Ein Markteintritt in Iran bedeutet allerdings auch viel Geduld und Durchhaltevermögen, um vor Ort die praktischen Strukturen zu erfahren und vertrauensvolle Beziehung zu knüpfen, da sich in Iran Geschäftsbeziehungen in der Regel nicht ausschließlich auf eine reine „Geschäftsebene“ reduzieren lassen. Zudem steht die wirtschaftspolitische Lage um Iran unter einer erhöhten Spannung, was eine hohe Flexibilität und Offenheit gegenüber sich verändernden Marktbedingungen erfordert.

Die Risiken zwischen Deutschland und Iran in Chancen wandeln
Wir verfügen über die Erfahrung, Fortbildungen, Dienst- und Beratungsleistungen sowie das Netzwerk, um Ihnen bei Ihren Vorhaben und Unternehmungen in Deutschland und Iran weiterzuhelfen. Mit dieser Expertise kontrollieren wir Ihre Risiken und bieten konkrete Hilfe sowie Handlungsempfehlungen. Zudem hebt die Entscheidung, zwischen Deutschland und Iran aktiv zu werden, Sie von der Masse ab, und Sie wandeln mit unserer Zusammenarbeit Ihre Risiken in Chancen um.

Wer bereit ist, über sich und sein Gegenüber zu lernen, wird zwischen Deutschland und Iran, mit schönen Erfahrungen, guten Freundschaften und spannendem Unternehmertum belohnt.